Adipositas-Zentrum Dresden

Aktuelles

 

Telefonische Rückfallsprechstunde (nur für Patienten im AOK Programm)

Ab sofort bietet das Adipositaszentrum eine telefonische Rückfallsprechstunde für all diejenigen an, die wieder "in alte Muster zurückfallen" und/ oder deren Gewicht wieder steigt. Das Angebot richtet sich sowohl an konservativ als auch bariatrisch behandelte Patienten. 

Telefonische Rückfallsprechstunde: immer dienstags von 15-16 Uhr unter der 0351/856-3321.

 

Räumlichkeiten zur Durchführung der Sprechstunden

Die Sprechstunden finden aktuell in zwei verschiedenen Räumlichkeiten statt:

- montags und donnerstags: Zentrale Notaufnahme, Haus K

- dienstags und mittwochs: Adipositaszentrum, Haus 37, 1. Etage (bitte vorher in der Patientenaufnahme in Haus V anmelden).

 

3G-Regel für Gruppenteilnahme und Informationsveranstaltung

Für die Teilnahme an der Gruppentherapie gilt die 3G-Regel. Eine Teilnahme ist nur möglich wenn:

-  Sie bereits 2x gegen das Coronavirus geimpft sind und die letzte Impfung mindestens zwei Wochen her ist

-  Sie innerhalb der letzten 6 Monate von einer Coronaerkrankung genesen sind

-  Sie über einen aktuellen negativen Coronatest verfügen (nicht älter als 24h; von einer offiziellen Teststelle oder mittels Selbsttest).             Mit Wegfall der kostenfreien Bürgertests ab dem 11.10.2021 stellt das Zentrum für Teilnehmer von Gruppen und Informationsveranstaltung kostenfreie Selbsttests zur Verfügung, welche vor Ort gemacht werden können. 

Sie werden vor Ort gebeten, einen Nachweis für den Impf-, Test- oder Genesenenstatus vorzulegen. Bei Selbsttests kann der Test vor der Veranstaltung vor Ort erfolgen oder das negative Testergebnis mitgebracht werden.   

 

Sollten Sie an der Informationsveranstaltung nicht teilnehmen können, sind Sie verpflichtet, den Termin rechtzeitig abzusagen.

Informationsmaterial

 
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Patienten bei der Behandlung im Zentrum eine FFP2-Maske oder eine medizinische Maske (OP-Maske) tragen müssen.